Die Stämme und Aufbaugruppen haben all ihre fähigen Dudes und Dudettes zum Gipfeltreffen ins "E-Werk Oschatz" geschickt, um sich in verschiedenen Arbeitsgruppen auszutauschen und u.a. zu rechten Bünden weiterzubilden.

Mitte Oktober trafen sich über 60 sächsische Pfadfinderinnen und Pfadfinder aller Altersstufen in der Naturherberge Affalter um vier Tage lang wieder einmal gemeinsam zu singen, musizieren, werken, kochen u.v.m.

Die Altersstufe der Ranger+Rover – im BdP für etwa 16- bis 25-Jährige – besteht nun schon seit 100 Jahren. Wenn das kein Grund zum Feiern ist?! Darum lasst uns gemeinsam 100 Challenges lösen und teilen.

Unsere Abenteuerlust hat dieses Jahr eine neue Stufe erreicht: Per Luftfahrt nach Georgien! Eine Woche Austausch mit unseren – inzwischen – georgischen Pfadfinderfreund*innen und dann ab auf Fahrt für zwei Wochen.

Der LV Sachsen wurde von der NaJu Dresden zu ihrem diesjährigen Sommerfest vom 23. bis 24. Juni auf dem Dachsenberg eingeladen. Das ließen wir uns natürlich nicht entgehen, zumal wir schon zwei schöne Aktionen ...

Unsere erste und einzige Landesversammlung in diesem Jahr wurde vom Stamm Wildkatzen, ansässig in Bad Schandau, ausgerichtet. Vom 13. bis 15. April kamen über 30 Delegierte und Gäste im Alten ...