Ihr seid vom 27. bis 29. März 2020 herzlich nach Leipzig eingeladen, um mit uns zu Volkstänzen aus aller Welt und bündischer Livemusik das Tanzbein zu schwingen. Bis zum 15. Februar gibt es sogar Frühbucherrabatt.

„Wir sprechen, um zu hören, was wir denken“ ist der Titel eines Kunstprojekts, das sich um den kulturellen Austausch zweier Kindergruppen im Alter zwischen 9 und 13 Jahren aus dem Leipziger Westen dreht.

Während viele den Buß- und Bettag eingekuschelt verschliefen, nutzten 80 Wölflinge und ihre Meutenführungen diesen extra Feiertag, um in Oschatz knifflige Verbrechen aufzuklären.

Unsere Aufbaugruppe Wanderer erlebte ihr erstes Herbstlager überhaupt – im farbenfrohen Küchwald! Dorthin lädt sie euch am 15.11. auch zum Singeabend ein. Aber das ist nicht alles, wir haben mal ein kleines Update für euch.

In diesem Jahr fand das Singefest nicht auf der Burg Rabenstein sondern auf Fort Gorgast statt. Einige tollkühne Sänger*innen aus unserem Landesverband traten als Gruppe „Lumturo“ auf und gewannen ... einen Popelgnom.

Seit einigen Monaten treffen sich die beiden Studentinnen Lea und Anna in Bernburg, um dort mit Unterstützung unserer Landesbeauftragten für Stämme und Wachstum eine neue BdP-Gruppe aufzubauen.