Beim Tanzwochenende für alle ab 16 Jahren vom 23. bis 25. März 2018 wirbeln wir vor allem zu Volkstänzen aus aller Welt durch den Saal, im Idealfall zu Livemusik. Bei Anmeldung bis zum 31.12. gibt es sogar Frühbucherrabatt.

Seit 31 Jahren nun wird jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in der Geburtsgrotte in Bethlehem das Friedenslicht entzündet, so auch dieses Jahr. Das Licht machte sich von dort auf den Weg nach Wien zur großen Aussendung.

Unser Projekt „Wachsen in Sachsen“ hat Dank der Stiftung Pfadfinden im Rahmen einer festlichen Gala mit Schirmherrin Rita Süßmuth in Berlin den Take Off Award 2017 in der Kategorie Ausbildung verliehen bekommen.

Am ersten Novemberwochenende kamen zum 48. Mal die Delegierten der sächsischen Stämme zusammen und in vielerlei Hinsicht war das Treffen in der Freien Schule Leipzig mal wieder etwas ganz Besonderes.

Wir freuen uns wie Bolle über den Sieg in der offenen Kategorie des Singewettstreits auf dem Bundeslager. Zum Nachsingen gibt es hier noch einmal den vollständigen Text unseres Liedes mit Akkorden sowie eine Audioaufnahme.

Wir laden euch herzlich ein ins erste sächsische Bundeslagercafé. Neben säggsschen Leggereien haben wir ein tolles Programm vorbereitet, von feddzch bis gemiedlich. Am 29. und 30.07. sind übrigens Bula-Besuchertage.

Die Wildkatzen aus Bad Schandau luden am 17. Juni 2017 alle Mitglieder, Eltern und Freunde des Stammes in die Sächsische Schweiz ein, um ihr mittlerweile 10-jähriges Bestehen gemeinsam gebührend zu feiern.

Vom 17. bis 19. März feierten die Ranger, Rover und Uhus wieder eine rauschende Ballnacht, diesmal unter der Discokugel in der ehemaligen Kirche von Großkayna. Viel Spaß mit der Fotoauswahl!

Für alle Meuten- und Sippenführungen sowie Quereinsteiger des LV Sachsen fand vom 3. bis 5. Februar 2017 im Bundeszentrum Immenhausen ein Wochenende mit praktischen Tipps und Tricks für die Gruppenarbeit statt.

Am 27. Januar machten wir uns, sechs sächsische Pfadfinder, auf in den 40 Zentimeter hoch verschneiten und wunderschönen Tharandter Wald westlich von Dresden. Es war schon dunkel als wir ankamen, aber wir scheuten nicht zurück vor steilen Bergen,...

Vom 4. bis 6. November 2016 trafen sich die Stammesvertreter*innen mit der Landesleitung bei Dippoldiswalde um die Anerkennung eines neuen Stammes zu feiern und gemeinsam Pläne für die nächsten Jahre zu schmieden.

Beim diesjährigen Frühlingsball vom 18. bis 20. März im Chemnitzer Küchwald legten die teilnehmenden Ranger, Rover und Uhus einen flotten Rock 'n' Roll aufs Parkett. Doch seht selbst...